Tweetbot – es ist noch nicht zu spät für gute iPhone Apps

“Ich habe eine Idee für eine iPhone App…”
“Guck mal, das gibt’s schon.”
“Ach schade, na dann was anderes.”

Der iPhone Markt scheint gesättigt, bei vielen, vielen Fragen kann man sagen, “there’s an app for that”. Jetzt sind die wirklich Kreativen gefragt – entweder die Fähigkeiten des Geräts neu zu kombinieren und dabei unerwartetes rausholen, oder bestehende Lösungen komplett zu hinterfragen.

Enter Tweetbot, eine neue Twitter-App. Ich weiß nicht wie viele Twitter-Apps ich schon ausprobiert habe, Echofon, Twittelator, Tweetie, Tweetdeck, Ubertwitter, uvm, zu letzt habe ich die offizielle Twitter-App genutzt, mit der ich bis zum letzten großen Update auch sehr glücklich war.

Gute Reviews von Tweetbot findet man hier, hier, hier und hier, zusammen gefasst würde ich sagen, dass die 1,59 Euro wohl investiert sind. Einziger Wermutstropfen sind fehlende Push-Notifications, und das muss man sich auch nicht schön reden, wie die Macher das versuchen:

Does Tweetbot have push notifications?
Tweetbot currently has push notification support via Boxcar. Download Boxcar for free on the App Store and create a free Boxcar account. Then just sign in with your twitter account, select Tweetbot as the client you are using, and configure which notifications you want to receive.

Die Antwort ist schlicht nein.
Aber dennoch: Anschauen und staunen – Apps sind praktisch noch in den Kinderschuhen, da wir noch einiges Schönes auf uns zu kommen.