Online Fotostrategie gesucht

Es ist scheinbar knapp zwei Jahre her, dass ich zum ersten Mal bemerkte, dass ich keinen Plan mehr habe wenn es um das wo und warum von Photos geht. Dailybooth gibt es noch, aber gerade so, flickr – tja, aber inzwischen gibt es Dinge wie Instagram, Path, Color, Imageloop, wenn man will auch Facebook, Tumblr und Posterous und ich frage mich, was mach ich mit meinen Fotos? Wo sollen die leben, in welchem Zusammenhang, wie öffentlich?

Ich denke ich werde dies in den nächsten 14 Tagen mal dezidiert untersuchen und quasi eine Strategie entwickeln. Wer dazu eine Meinung hat oder gar etwas schreiben möchte, nur zu.

Links in eigener Sache

Einige Dinge sollten nicht in Vergessenheit geraten:

Das Blog meiner neuen Unit WBN:DIGITAL beinhaltet bisher eher längere Texte, aber da kommen in Zukunft auch noch weitere Kategorien hinzu. Dies wird auch gespeist vom Digital-Posterous Konto, wo ich sämtliche Statistiken, die mir über den Weg laufen, sammle.

Apropos Posterous. Ich habe da lange drüber nachgedacht, auch wg. meiner schlafenden Tumblr-Seite. Allerdings finde ich die Streuung über Friendfeed und Google Reader nicht mehr so interessant und die Tatsache, dass Steve Rubel und Johannes Kleske hier voran gehen hat mich überzeugt. In Zukunft findet man also unter sebastiankeil.posterous.com mein Link-Blog, das bestimmt auch irgendwie von hier zu erreichen sein wird…

Der Kanal 14 Podcast (ehemals Vier Nasen tanken super) findet seit knapp zwei Monaten wieder regelmäßig statt. Alle 1-2 Wochen telefonieren mindestens Sebastian Küpers und ich uns zusammen, oft auch mit Gästen. Dazu gibt es weiterhin Interviews, Buchbesprechungen und demnächst auch eine neue Kategorie. Die Themen zuletzt waren Mitch Joels Buch Six Pixels of Separation, Gowalla und Foursquare, Spotify, Yext und Google Wave, Facebook und Twitterlisten, Grillen iPhone App sowie Augmented Reality auf dem iPhone, z.B. Layar. Abonnieren in iTunes geht natürlich auch, hier ist der Feed und eine Facebook Fan Seite gibt es natürlich auch.

Der Speaking English Podcast erscheint zurzeit regelmäßig mindestens alle 14 Tage und wird sich in den nächsten 8 Wochen etwas verändern. Auch hier gibt es eine Facebook Fan Page, außerdem teste ich da mal die Wibiya-Bar, Setup war ziemlich einfach.